text.accessibility.skipToContent text.accessibility.skipToNavigation
Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen
Vor 22.00 Uhr bestellt, noch heute versendet
Kostenloser Versand für Bestellungen über 45,00 €.

7 Fitnesstrends für ein fittes und gesundes 2023

Man kennt es – zum Neujahrsbeginn sind wir noch voller Motivation und Zuversicht, dass wir dieses Jahr aber nun wirklich all unsere Gesundheits- und Fitnessziele in Angriff nehmen. Ein paar Wochen geht das vielleicht noch gut, doch nach und nach stauben unsere neuen Laufschuhe immer mehr zu, wir ignorieren die besorgten SMS unseres Gym Buddies und spielen ernsthaft mit dem Gedanken, uns einfach wieder aus dem Fitnessstudio abzumelden. 

Zum Glück gibt es jedes Jahr neue und aufregende Fitness- und Gesundheits-Trends, die uns dabei helfen, unsere Routinen aufzufrischen und motiviert zu bleiben. Hier geben wir dir einen Überblick über die besten Workouts, Nahrungsergänzungsmittel &co., die du dieses Jahr unbedingt ausprobieren solltest.   

Fitness Trend #1: Zink 

Zink ist ein essentieller Nährstoff für uns, da er zur Unterstützung der kognitiven Funktionen dient und zur normalen Funktion unseres Immunsystems beiträgt. Außerdem sorgt Zink für die Proteinsynthese und unterstützt die Aufrechterhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut, was es zu einem beliebten Fitnesstrend für männliche Kraftsportler macht, insbesondere in Form von ZMA. 

Zu den zinkreichsten Lebensmitteln gehören Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte. Wenn du also vegan oder vegetarisch lebst, sind Zinkpräparate eine gute Möglichkeit, deinen Bedarf zu decken. 

 

Fitness Trend #2: Infrarotsauna 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Saunen mit hohen Temperaturen verwenden Infrarotsaunen (du hast es erraten) Infrarotlampen und elektromagnetische Technologie. Diese Lampen erwärmen deinen Körper, ohne dabei aber die Luft um dich herum zu erwärmen. Auf diese Weise wird die Temperatur viel niedriger gehalten, während dieselben Vorteile wie in einer normalen Sauna erzielt werden. Wenn du also kein Fan von heißen Saunagängen bist, ist dieser Gesundheitstrend genau das Richtige für dich. 

Eine entspannende Einheit in der Infrarotsauna tut nicht nur deinem Körper und deinem Geist gut, sondern kurbelt außerdem die Blutzirkulation und die Regeneration der Muskeln an1. Ein Besuch in der Infrarotsaune ist also eine tolle Möglichkeit, dich nach einem anstrengenden Training zu entspannen (wenn du das Glück hast, findest du sogar eine in deinem Fitnessstudio). Wenn du außerdem regelmäßiger saunierst, gewöhnt sich dein Körper nach und nach an die Wärme, was deine Muskeln leistungsfähiger macht und deine Ausdauerleistung erhöht2. 

 Fitness Trend #3: Ashwagandha

Ashwagandha oder Withania somnifera ist ein Heilkraut aus dem asiatischen und afrikanischen Raum, welches schon seit Jahrtausenden in der indischen Ayurveda-Medizin verwendet wird. Heutzutage erfreut sich das Kraut aber auch in der Fitness- und Wellness-Community an Beliebtheit. Aus den Wurzeln und Blättern der Ashwagandha-Pflanze können zum Beispiel Tees, oder auch Nahrungsergänzungsmittel wie unser Body&Fit Ashwagandha KSM-66® hergestellt werden. 

Ashwagandha werden positive Auswirkungen auf Testosteron, Angstzustände und Stress nachgesagt, wobei zu bedenken ist, dass diese Wirkungen in Europa noch auf nicht offiziell anerkannt wurden. Wenn du noch mehr über diesen interessanten Gesundheitstrend erfahren möchtest, lies gerne unseren Blog zu dem Thema: Was ist Ashwagandha und warum solltest du es verwenden? | Body&Fit (bodyandfit.com) 

Fitness Trend #4: Kombucha

 In 2023 wollen wir auf unser Bauchgefühl hören. Dabei helfen kann dir unser nächster Trend:- Kombucha. Kombucha ist ein fermentiertes Getränk, das durch die Kombination von gesüßtem Tee mit einer Hefe- und Bakterienkultur hergestellt wird. Hört sich vielleicht erstmal etwas kurios an, ist aber unserer Meinung nach ein super leckeres, und wohltuendes Trend-Getränk, welches eine perfekte Alternative zu zuckerhaltigen Softdrinks oder Alkohol bietet. 

 

Fitness Trend #5: Trainieren mit VR

Die meisten von uns haben sicherlich schon einmal ein YouTube-Workout ausprobiert. Ein praktischer Weg, wie du deine Trainingsziele bequem von zu Hause erreichen kannst. Falls du auch ein Fan von Home Workouts bist, wirst du dich sicher freuen zu hören, dass du dein heimisches Training mit Hilfe von VR-Technologie dieses Jahr auf eine ganz neue Ebene bringen kannst. 

 Bei VR (kurz für Virtual Reality) handelt es sich um eine computergenerierte Simulation, die es dir ermöglicht, mit Hilfe eines Headsets in eine virtuelle Welt einzutauchen. Vielleicht hast du schon mal von VR-Videospielen gehört, aber es gibt noch viele andere coole Einsatzmöglichkeiten von VR.  z. B. virtuelle Fitnesserlebnissen wie VR-Klettern und Boxen. Die Idee, Videospiele und Training zu kombinieren, mag auf den ersten Blick vielleicht seltsam wirken, aber aktuelle Studien zeigen, dass du mit Hilfe der VR-Technologie3 genau wie beim traditionellen Training tatsächlich Kalorien verbrennen, deine Muskeln stärken und deine allgemeine Fitness verbessern kannst. 

Fitness Trend #6: Pflanzliches Protein

Im Jahr 2023 ist eine pflanzliche Ernährung mehr als nur ein Gesundheitstrend. Für viele sind pflanzliche Lebensmittel inzwischen ein fester Bestandteil ihrer Ernährung. Demnach gibt es auch in der Fitnesswelt immer mehr spannende neue Produkte, die es dir erlauben deine Fitnessziele mit Hilfe von pflanzlichem Protein zu erreichen. Ob Hanf-, Reis-, Erbsen- oder sogar Kürbisprotein - die Möglichkeiten sind endlos. Und keine Sorge, du musst weder beim Geschmack noch bei der Qualität Kompromisse machen, denn vegane Proteinpulver sind genauso lecker und effektiv für das Muskelwachstum wie Whey oder andere beliebte Proteine4. Wenn du selbst auch Lust hast, pflanzliche Produkte in deine Gesundheits- oder Fitnessroutine einzubauen, dann schau dir gerne unser veganes Sortiment an und entdecke leckere Shakes, Snacks und hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel, die für jedes Ziel geeignet sind. 

Fitness Trend #7: Reformer Pilates  

Der Hype um Pilates war im letzten Jahr kaum zu übersehen, und auch 2023 bleibt dieser Fitnesstrend beliebter denn je. Neuere Versionen von Pilates, wie Reformer Pilates, bringen dieses Jahr noch mehr Abwechslung und Herausforderungen in diesen Trend Sport. Reformer Pilates verbindet die traditionellen Prinzipien und Bewegungen des Mattenpilates mit einem Reformer-Gerät. In diesem Gerät integriert ist ein Schlitten, Federn, Rollen und Seile. Anhand der Federn kannst du unterschiedlichen Spannungen einstellen, je nach deinem persönlichen Fitnesslevel und deinen Bedürfnissen. 

 Reformer Pilates ist vor allem dann ein toller Fitnesstrend für dich, wenn du mit Schmerzen in der Schulter, im Rücken oder in den Beinen zu kämpfen hast oder nach einem langen Tag am Büro zu Verspannungen neigst. Pilates ist eine tolle Abwechslung zu intensivem oder schwerem Krafttraining, da es den Körper schont, was das Verletzungsrisiko verringert (wobei die Gefahr, sich zu verletzen, wie bei jeder Art von Training immer besteht). Im Jahr 2023 wollen wir smart, statt hart trainieren. Deshalb finden wir es toll, dass Reformer Pilates es zur Abwechslung mal langsamer angehen lässt und dabei trotzdem den ganzen Körper trainiert, und deine Flexibilität, Haltung und Balance verbessert. 

 Jetzt wo du einen Überblick hast, welchen dieser Fitnesstrends wirst, du als erstes ausprobieren? Teile es mit uns auf Instagram und folge uns für weitere Tipps, Ratschläge sowie tägliche Fitness-Inspiration. Wende dich gerne auch an unsere Ernährungsexperten, wenn du spezielle Fragen zu Nahrungsergänzungsmitteln, Training oder Ernährung hast. Besuche dazu einfach den Kundenservice-Kanal auf unserer Website. Wie immer sind wir für dich da und helfen dir, wo wir nur können.  

 

#FINDYOURFIT. 

 

QUELLEN 

 

  1. Infrarotkabine: Entspannung von Innen - Sport - Intersana 

  2. sauna-infrarouge_bienfaits_contre-indications_de_1.pdf (jura-resort.ch) 

  3. (PDF) The Effectiveness of Virtual Reality Exercise on Individual’s Physiological, Psychological and Rehabilitative Outcomes: A Systematic Review (researchgate.net) 

  4. Ist veganes Proteinpulver gesund? | WOMEN’S HEALTH (womenshealth.de)