text.accessibility.skipToContent text.accessibility.skipToNavigation
Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen
Über 50.000 Fünf-Sterne- Produktbewertungen
Kostenloser Versand für Bestellungen über 40,00 €.

Der Body&Fit Ernährungsplan für die Feiertage – Dessert – So behältst du auch zu den Feiertagen deine Ziele im Auge

4
0 Min
0 Min

Zubereitung

Endlich stehen die Feiertage vor der Tür. Zeit, sich eine Pause von vollen Terminkalendern und intensiven Workouts zu gönnen, Spaß zu haben und wieder Zeit mit den Liebsten zu verbringen. Auch wenn jeder auf seine ganz persönliche Art feiert, gibt es wohl eines, auf das sich zu dieser Zeit des Jahres alle freuen – festliches Essen. Oh ja. Es ist so gut, dass man verleitet ist, sich gehen zu lassen, besonders nach einem Jahr harter Arbeit an unseren Zielen. Wir haben daher diesen köstlichen Ernährungsplan für die Festtage zusammengestellt, damit du feiern und dennoch auf dem richtigen Weg bleiben kannst. Für jeden Gang gibt es drei Versionen, die von unseren Ernährungsexperten auf verschiedene Ziele zugeschnitten wurden: gesund, vegan und Muskelaufbau. 


Du hast dir schon unseren warmen Salat aus gegrilltem Rosenkohl mit Bauchspeck und unser Hauptgericht aus gefülltem und gebratenem Butternusskürbis mit Cranberrysauce schmecken lassen. Bist du nun bereit fürs Dessert? Na klar!


Festliches Beeren-Trifle

Gesund 

Zubereitung:

  1. Für die Götterspeise die Gelatine in kaltem Wasser aufquellen lassen und das Obst mit 60 ml Wasser (Zimmertemperatur) vermischen, bis es glatt ist. Gelatine in 60 ml kochendem Wasser auflösen. Die Obstmischung in das Gelatinewasser geben, umrühren und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Brownies gemäß der Packungsanleitung zubereiten. Keine Sorge, du musst nur Wasser zugeben. 
  3. Wenn sie über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt wurde, hat sich die Kokoscreme in der Dose in flüssig und fest aufgeteilt. Dose umgekehrt halten, öffnen, Flüssigkeit abtropfen lassen und die Creme herauslöffeln.
  4. Kokoscreme mit dem Natural Flavouring 5 Minuten lang bei hoher Temperatur vermischen.
  5. Für das Trifle Brownie, Gelee und Creme übereinander aufschichten. Smart Schokolade raspeln und obenauf geben. Extra Obst lässt sich wunderbar mit Body&Fit Cacao Nibs oder Minzblättern kombinieren. 

Vegan 


Dieses klassische Dessert wird vegan, wenn du deine eigenen Brownies anstelle unseres Easy Baking Mix verwendest.
Zutaten für die vegane Alternative zu Brownies:

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Rote Bohnen, Tahini und Agavensirup in der Küchenmaschine mixen, bis alles glatt ist. 
  2. Kakaopulver und Eiweißpulver hinzugeben und erneut mixen. Zuletzt die Schokoladensplitter unterheben. 
  3. Auf ein Backblech geben und 15 Minuten backen. 

Um dieses Rezept vegan zu gestalten, musst du nun nur noch die Gelatine durch eine pflanzliche Alternative ersetzen. Dazu eignet sich Agar. Es ist in den meisten Supermärkten erhältlich und ersetzt die Gelatine zu gleichen Teilen.

 
Muskelaufbau


Wenn du auch beim Dessert noch an den Muskelaufbau denkst, dann haben wir das Richtige für dich. Gib 1 Löffel Body&Fit Whey Perfection zur Kokoscreme hinzu. Achte darauf, die Kokoscreme zuerst ca. 4 Minuten ohne das Eiweißpulver zu mixen. Wenn sie locker ist, kannst du das Pulver hinzugeben. Whey Perfection enthält bereits Geschmacksstoffe, daher solltest du vielleicht auf das Natural Flavouring verzichten. Falls die Mischung zu dick wird, gib einfach etwas von der Kokosflüssigkeit hinzu. Unsere liebsten Whey Perfection Geschmacksnoten für dieses Rezept sind Vanilla, Toasted Marshmallow, Creamy Coconut und Red Velvet, aber du kannst auch andere verwenden, wenn du möchtest. Für mehr nährstoffreiche Kalorien kannst du eine vierte Schicht aus Bananenscheiben auf das Trifle legen. 

Da ist es also – dein festliches Dessert in drei Versionen, die deinem Ziel der gesunden oder veganen Ernährung bzw. des Muskelaufbaus auch während der Feiertage gerecht werden. Vergiss nicht, deine Meinung und deine eigenen Versionen dieses Rezepts auf @bodyandfit_official mit uns zu teilen. Denn es geht ja schließlich darum, die Festtage auf deine Art zu feiern. Wir wollen dir einfach nur helfen, sie maximal zu genießen und gleichzeitig deine Gesundheits-, Fitness- und Lifestyleziele im Auge zu behalten. Bleib dran – für weitere Rezepte, Workouts und Ratschläge von unseren Experten. Vor allem aber wünschen wir alle hier bei Body&Fit dir wunderschöne Feiertage und fröhliche Fitness!