text.skipToContent text.skipToNavigation
Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen
Aufgrund des höheren Bestellvolumens am Black Friday kann es zu Lieferverzögerungen kommen.
Kostenloser Versand für Bestellungen über 30,00 €.

Protein Cupcakes

Zutaten

Zubereitung

Gegenwärtig schießen Cupcakes in Geschäften wie Pilze aus dem Boden. Da stehe ich dann immer vor der Vitrine, guckend nach den schönen und leckeren Kunstwerken. Oftmals sind sie viel zu schön um aufzuessen, aber das Schlimme ist das sie nicht nur schön sind, sondern auch sehr lecker schmecken.

Aber wir sind stark! Wir lassen uns nicht verführen von den Zuckerbomben. Also warum dann nicht selber eine gesündere Version machen? Es gibt viele mögliche Varianten und dies sind die ersten. Sei selbst kreativ mit dem Dekorieren!

Zubereitung

  1. Wärme den Ofen auf 170 Grad Celsius vor.
  2. Gebe die Apfelstücken, die Goijbeeren und den Zimt in eine Schale.
  3. In einer anderen Schale gibst du die Ultra fine Oats, den Quark, die Milch und das Backpulver.
  4. Mixe dann alle Zutaten zusammen und verteile den Teig in 12 Cupcakes.
  5. Backe die Cupcakes ungefähr 20 Minuten im Ofen.

Lasse dann dies Cupcakes abkühlen, damit du sie dekorieren kannst. Ich habe zwei verschiedene Toppings verwendet.