text.accessibility.skipToContent text.accessibility.skipToNavigation
Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen
Über 50.000 Fünf-Sterne- Produktbewertungen
Kostenloser Versand für Bestellungen über 40,00 €.

Macadamia Protein-Cookies

14
10 Min
20 Min

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. 250 g Macadamia-Nüsse in einem Mixer zu einer Nussbutter zerkleinern. Dafür ist ein leistungsstarker Mixer und etwas Geduld nötig, denn es kann bis zu 10 Minuten dauern, bis sich eine weiche Nussbutter bildet.
  3. Die restlichen 25 g Macadamia-Nüsse kleinhacken.
  4. Macadamia-Nussbutter, Kokosblütenzucker, Eiweiß und Ei miteinander vermischen. Dann Backpulver, Whey Perfection und Ultra Fine Oats hinzufügen, bis sich ein Teig bildet. Zuletzt die kleingehackten Macadamia-Nüsse zugeben.
  5. Der Teig kann etwas klebrig sein, sollte sich aber zu Cookie-großen Kugeln formen lassen. Der Teig ist zu flüssig? Etwas mehr Proteinpulver hinzufügen, bis er die gewünschte Konsistenz hat. Er ist zu trocken? Einen Schuss Milch hinzugeben. 
  6. 14 Teigkugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Etwa 7 Minuten backen oder bis sich die Ränder braun färben.
  7. Cookies abkühlen lassen.