text.skipToContent text.skipToNavigation
Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen
Aufgrund des höheren Bestellvolumens am Black Friday kann es zu Lieferverzögerungen kommen.
Kostenloser Versand für Bestellungen über 30,00 €.

Veganer Herbstsalat

Zutaten

  • Wintermöhre - 3 Stück

  • Champignons - 250 g

  • Walnüsse - 80 g

  • Hummus - 50 g

  • Olivenöl - 2 El

  • Zitronensaft - 1/2 Stück

  • Quinoa - 150 g

  • Avocado, reif - 2 Stück

  • Spinat - 100 g

  • Herbs & Spices, BBQ & Grill - nach Geschmack

  • Smart Cooking Spray

Zubereitung

Nichts schmeckt besser als ein gut gefüllter Herbstsalat. Und das hier ist eines unserer Lieblingsrezepte. Wir haben uns mit Champignons, Wintermröhren und Avocados mal so richtig ausgetobt. Das leckere Dressing auf Hummusbasis rundet das Rezept ab! Perfekt für einen kalten Herbstabend.

Zubereitung

1. Schneide die Champignons und die Wintermöhren in Scheiben, die Avocados in Streifen und den Spinat fein.
2. Lass eine Pfanne gut heiß werden, sprüh sie mit Smart Cooking Spray ein und röste die Walnüsse goldbraun.
3. Grill anschließend die Champignons, die Wintermöhren und die Avocados in einer Grillpfanne.
5. Koch währenddessen 12 Minuten lang die Quinoa gar.
6. Bereite das Dressing zu, indem du das Olivenöl, den Hummus und den Zitronensaft mischt.
7. Misch die Quinoa in den Salat, wenn sie fertig ist.
8. Gib anschließend die Champignons, die Wintermöhren und die Avocados hinzu.
9. Verteil dies auf 4 Teller und runde es mit gerösteten Walnüssen, dem Hummusdressing und Herbs & Spices ab.